Eritrea Afrika, Regional

Der nordostafrikanische Staat Eritrea grenzt an das Rote Meer, an Dschibuti, Äthiopien und den Sudan. Während das Klima rund um das Rote Meer sehr heiß und trocken ist, fällt im Landesinneren eine beachtliche Menge Regen. Etwa drei Viertel der Landesbürger betreiben Landwirtschaft, Tourismus besteht fast nicht. Aber Eritrea hat einige Bodenschätze, die gefördert werden, und die Salzgewinnung ist ein wichtiger Wirtschaftszweig.

Verwandte Kategorien

Eritrea: Ausgewählte Webseiten (1)

Digitales Branchenbuch

Kostenloser Eintrag für Unternehmen.

Firma eintragen Branchenbuch Eintrag kostenlos für Unternehmen.