Erstes Deutsches Fernsehen

☆☆☆☆☆ Noch keine Erfahrungsberichte

Die Arbeitsgemeinschaft der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland, kurz ARD, ist das Erste Deutsche Fernsehen in Deutschland. Der Sender, den es seit 1950 gibt, vereint die Landesrundfunkanstalten WDR, NDR, SWR, HR, SR, RBB, RB, MDR und BR unter einem Dach. Ferner ist die Deutsche Welle (DW) Mitglied des Unternehmens.

Hinter der Webpage www.ard.de verbirgt sich der Internetauftritt des Unternehmens mit den Rubriken Nachrichten, Sport, Börse, Ratgeber, Wissen, Kultur, Kinder und ARDintern. Bei dieser Webpage handelt es sich um ein internetbasiertes Zusatzangebot des Fernsehsenders, das sich an alle Nachrichten- und Medieninteressierte richtet. Das Unternehmen wird durch die sogenannte Mitgliederversammlung als Hauptorgan repräsentiert. Ferner gibt es einen Intendanten und einen Generalsekretär.

Die Webpage ist durch Links vernetzt mit den Landesrundfunkanstalten und mit den Spartenkanälen Einsplus, Tagesschau24, Einsfestival sowie mit den Sendern Arte, Phönix, 3Sat und KIKA. Die Webseite ist besonders geeignet für Leute, die sich verpasste Sendungen in der Mediathek ansehen wollen.

www.ard.de Vorschau, Erstes Deutsches Fernsehen

Adresse

Am Fort Gonsenheim 139
55122 Mainz

Webseite 16637 666 1283 1 224 Stand: 06.11.2017

www.ard.de

Erfahrungsberichte & Bewertungen
zu »Erstes Deutsches Fernsehen«, www.ard.de

Fernsehen » Sender » Öffentlich-rechtliche
Weitere ausgewählte Webseiten

Weitere Unterkategorien zum Thema »Öffentlich-rechtliche«

Thematisch verwandte Webseiten zu www.ard.de

Aus der Umgebung »D-55122 Mainz«